ponedjeljak, 4. studenoga 2013.

FC Kirchhundem 03112013


Sedam komada protivniku i prodor na drugo mjesto

 

Počinje trka za prvakom.

 
FC Kirchhundem 2013/14
 

FCK schiebt sich mit Kantersieg auf Rang zwei

 

Der FC Kirchhundem hat mit einem Kantersieg Rang zwei in der Bezirksliga 4 übernommen und dabei seine Serie auf zehn ungeschlagene Spiele in Folge ausgebaut.

 

Beim hochverdienten 7:1- Erfolg überzeugten einmal mehr Dennis Menne und Spielertrainer Adnan Spago jeweils mit einem Doppelpack. Nach verhaltenem Beginn war ein Eigentor der Startschuss für den Torreigen in der Heitmicke (31.).

Bis zur Pause erhöhten Dennis Menne mit zwei Toren in der 34. und 36. Minute, sowie Venhar Bivolaku mit dem Halbzeitpfiff auf 4:0 für den FCK.

 

Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Adnan Spago nach schönem Doppelpass mit Bivolaku erst das 5:0, bevor er in der 74. Minute auch für den sechsten Treffer sorgte. Dem Anschlusstreffer der Gäste durch Gutzeit (83.) folgte umgehend der Treffer zum 7:1- Endstand durch Kapitän Marco Holterhoff.

 

Aufstellung: Scalabrino, Sasse, Tünay (64. Behrens), Ivo, Koch, Kaiser (61. Werner), Bivolaku (71. Schweizer), Spago, Selimanjin, Holterhoff, Menne

sastavi i strijelci:
 


tok igre:


tabela:
 
priredio: spagos

Nema komentara:

Objavi komentar